1. Home
  2. Presse Archiv
  3. Treffsicher am Bogen und vor der Linse

Treffsicher am Bogen und vor der Linse

Wissenswertes und originelle Aktionen bei Stadtwerken und KBL

Er ist immer ein Besuchermagnet und bietet auch bei der 27. Auflage des Langener Markts am Sonntag, 1. September, von 12 bis 18 Uhr wieder jede Menge Informationen und Unterhaltung: Der gemeinsame Stand der Stadtwerke Langen und der Kommunalen Betriebe Langen (KBL) direkt vor der Volksbank Dreieich auf der Oberen Bahnstraße. Hauptattraktionen sind ein mobiles Foto- und Videostudio und eine aufblasbare Bogenschießanlage. Da werden alle ihre Freude haben.

Wer als Erinnerung ein originelles Bild mit nach Hause nehmen möchte, kann am kostenlosen Fotoshooting teilnehmen. Zur Auswahl stehen in der bereitgestellten Box verschiedene Hintergründe – vom Klassikermotiv mit Stadtkirche und Altstadt für Heimatfreunde bis zum Empire State Building mit King Kong auf der Spitze reichen die Varianten. Da fällt es leicht, sich überzeugend in Szene zu setzen.

Alleine, zu zweit oder in der kleinen Gruppe – Schnappschüsse sind in diversen Konstellationen möglich und werden auf Wunsch auch gerne per E-Mail zugeschickt. Das ist aber noch nicht alles, es lassen sich auch kurze Videosequenzen drehen, die wie ein Bumerang erst vorwärts und dann rückwärts laufen. Ein hoher Spaßfaktor ist auf jeden Fall garantiert.

Das gilt genauso fürs Bogenschießen mit Gummipfeilen auf schwebende Bälle. Hier kann die ganze Familie ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen – ganz nach dem Motto, wer mitmacht gewinnt, denn kleine Preise warten auf alle. Und größere ebenfalls, denn die Stadtwerke haben sich wieder ein attraktives Gewinnspiel ausgedacht.

Das Versorgungsunternehmen, mittlerweile mehr als 110 Jahr alt, bietet als kommunaler Dienstleister viel mehr als Energie. Was das neben Strom, Gas, Wasser und Wärme alles ist, wird an dem Stand deutlich. Die Besucherinnen und Besucher können sich informieren, entspannen, vergnügen und sich überraschen lassen.

Es gibt große Luftballons für die Kleinen, eine Trinkwasserbar mit Erfrischungen zum Nulltarif, praktische Baumwolltaschen zum Mitnehmen und Wissenswertes nicht nur über die Stadtwerke, sondern auch über die Kommunalen Betriebe und die neue ALEG Abfallservice Langen Egelsbach GmbH, denn die beiden benachbarten Kommunen machen inzwischen bei der Abfall- und Wertstoffentsorgung gemeinsame Sache – effizient und bürgernah.

„Stadtwerke und Kommunale Betriebe gehören zusammen, arbeiten zusammen und sind sehr eng miteinander verzahnt. Gemeinsam decken wir nahezu die gesamte Palette der kommunalen Daseinsvorsorge ab“, sagt Stadtwerke-Direktor Manfred Pusdrowski, der auch Leiter der Kommunalen Betriebe ist. Diese Verbundenheit komme durch den Gemeinschaftsstand auf dem Langener Markt zum Ausdruck.

Menü